Willkommen auf pilgift.se, der Webseite der Schwedischen Gesellschaft för Dendrobaten

Willkommen auf Schwedens größtem (und einzigen?) Internetforum über Pfeilgiftfrösche. Dieses Forum und die Internetseiten drum herum werden von der Schwedischen Gesellschaft für Dendrobaten (SDS) betrieben. Die SDS ist ein gemeinnütziger Verein, der 1988 ins Leben gerufen wurde und sich dem Ziel gewidmet hat, das schwedische Dendrobatenhobby zu stärken und über Pfeilgiftfrösche sowie deren Haltung im Terrarium zu informieren. Die auf pilgift.se zu findenden Informationen sind leider nur auf Schwedisch verfügbar, was gleichermaßen auch für die Diskussionen im Forum gilt. Auf dieser Seite wollen wir daher einige grundlegende Informationen auf Deutsch zur Verfügung stellen, für diejenigen, die neugierig genug sind, ihren Weg hierher zu finden.
Die SDS hat vier zentrale Aufgaben, nämlich
das Betreiben dieser Internetseiten, bestehend aus dem Forum und einer Reihe allgemeiner Informationsseiten,
die Herausgabe der zweimal im Jahr erscheinenden Vereinszeitschrift Pilgiftaren,
das Organisieren zweier Mitgliedertreffen pro Jahr (üblicherweise im März und November) mit Vorträgen und einer Tausch- und Verkaufsmesse,
nach Möglichkeit und Interesse das gelegentliche Organisieren einer Reise zu Messen oder anderen Veranstaltungen innerhalb Europas.
Darüber hinaus versuchen wir, auf allen wichtigen Reptilien- und Amphibienmessen in Schweden mit einem eigenen Stand vertreten zu sein.
Die SDS ist ein kleiner aber sehr aktiver Verein mit zum Zeitpunkt des Schreibens dieser Zeilen ungefähr 120 Mitgliedern; im Forum sind gut 300 Anwender registriert. Ausgabe 0 vom Pilgiftaren erschien 1991 mit einem Beitrag von Douglas Potter über Dendrobates histrionicus und D. lehmanni. Vor Kurzem, im November 2012, ist die 50. Ausgabe erschienen und Nr. 51 ist in Planung. Ein Eindruck vom Inhalt kann, trotz schwedischer Titel, hier gewonnen werden.
Der aktuelle Vorstand der SDS ist hier zu finden und kann unter der E-Mail-Adresse styrelse at pilgift Punkt se erreicht werden.